Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

alles in Bezug auf´s Internet

Moderator: Moderatoren


Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon sveni » 23.01.2014, 18:17

Hallo,

ach so ja ihr lest ja auch Zeitung :mrgreen:

Gut man muss es relativieren. Das BSI wußte es seit Dezember, also erfolgte der Klau viel eher. Somit hätte es jeder Betroffene der in normalen Abständen was online bestellt schon daran gemerkt, dass
a) sein Konto weg wäre, also der ,,neue Nutzer" E-Mail und PW und Lieferanschrift geändert hat und mit den Kontodaten des rechtmäßigen Nutzers einkauft
b) der Nutzer eine E-Mail erhält wo ihm der Kauf seiner 4 Fernseher bestätigt wird und die an die ,, neue Adresse" geliefert werden. Das wäre aber Blödheit des ,,neuen Nutzers" dem rechtmäßigem Nutzer das mitzuteilen. ;-))

Ähnlich ist es bei Sachen wie Ebay oder Paypal.
Bei ,,sozialen" :roll: Netzwerken wie Facebook u.a. wäre einfach der Account weg. Das sollte die ständig angemeldete Usergemeinde eigentlich merken. :wink:
Ich mache mich nicht über Betroffene lustig!!!! Es ist nur so. Jetzt zu merken das Mail-Addy und PW weg sind und nun hektisch auf die Seite des BSI zu gehen ist m.M.n. ein wenig spät bis sinnlos. :wink: Das Kind ist dann schon lange in den Brunnen gefallen.
sveni
 

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon highwaycop » 23.01.2014, 23:28

sveni hat geschrieben:Hallo,

ach so ja ihr lest ja auch Zeitung :mrgreen:


Der kann´s einfach nicht lassen ...
:-((
Benutzeravatar
highwaycop
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 3927
Bilder: 722
Registriert: 18.01.2007, 00:11
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Postleitzahl: 15232
Land: Deutschland

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon Blauhorn1 » 24.01.2014, 12:33

Ich geb ihm noch zwei Wochen, dann schimpft er wieder und meldet sich endgültig ab... (für drei Monate)
..)
Kommen Sie zu uns, bevor wir zu Ihnen kommen...
Benutzeravatar
Blauhorn1
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1655
Bilder: 160
Registriert: 03.09.2007, 08:25
Wohnort: Treuenbrietzen
Postleitzahl: 14929
Land: Deutschland

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon vossi » 24.01.2014, 23:02

Seid doch mal nett zueinander.
Das Jahr ist doch noch neu.

vossi

:roll:
Viele glauben zu wissen, aber wenige wissen zu glauben.
Benutzeravatar
vossi
1. Foren-Hauptkommissar
1. Foren-Hauptkommissar
 
Beiträge: 880
Bilder: 14
Registriert: 12.04.2008, 01:49
Wohnort: Golzow(PM)
Postleitzahl: 14778
Land: Deutschland

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon sveni » 25.01.2014, 23:23

Hallo,

Nicht jede E-Mail-Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik lässt auf einen geknackten Online-Zugang schließen. Laut BSI könnte der Datenberg "fiktive" Adressen enthalten, und die sogar mehrfach.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... eitrag.rdf

Wie ich schon sagte, wer noch Zugriff auf die Sachen hat wo Email und PW erforderlich sind sollte sich nicht verrückt machen. :wink:
sveni
 

Passwörter ausgespäht

Beitragvon sveni » 31.01.2014, 11:37

Hallo,

Der Internetkonzern Yahoo meldet eine Attacke auf E-Mail-Benutzerkonten. Unbekannte hätten sich dabei offenbar Namen und Passwörter von Nutzern beschafft. Die Passwörter der betroffenen Kunden wurden inzwischen zurückgesetzt, teilte der Konzern am Donnerstag auf seiner Internetseite mit.

Quelle: http://www.t-online.de/computer/sicherh ... onten.html
sveni
 

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon sveni » 13.03.2014, 00:14

Blauhorn1 hat geschrieben:Ich geb ihm noch zwei Wochen, dann schimpft er wieder und meldet sich endgültig ab... (für drei Monate)
..)


Ja leider falsch gelegen. :wink:
sveni
 

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon Blauhorn1 » 13.03.2014, 02:56

Ja mach mal, sei fleißig Pressehelfer, dann haben wir alle was davon...
...?!?...
Kommen Sie zu uns, bevor wir zu Ihnen kommen...
Benutzeravatar
Blauhorn1
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1655
Bilder: 160
Registriert: 03.09.2007, 08:25
Wohnort: Treuenbrietzen
Postleitzahl: 14929
Land: Deutschland

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon sveni » 13.03.2014, 11:01

Hallo,

ja mehr ist im öffentlichen Teil leider nicht möglich. :wink:

Ok dann lasse ich den frei zugänglichen Bereich für die unzähligen anderen normalen User. Kein Problem. ...?!?...
sveni
 

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon Blauhorn1 » 13.03.2014, 15:39

Ich denke wir sollten hier die Diskussion beenden. Warum du nicht mehr in den Beamtentalk kommst, weißt du selbst genug.

Und damit Thema hier aus. Gehört nicht in den öffentlichen Teil.
Kommen Sie zu uns, bevor wir zu Ihnen kommen...
Benutzeravatar
Blauhorn1
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1655
Bilder: 160
Registriert: 03.09.2007, 08:25
Wohnort: Treuenbrietzen
Postleitzahl: 14929
Land: Deutschland

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon sveni » 13.03.2014, 19:00

Hallo,

Genau. oo-oo
sveni
 

18 Millionen Datensätze geklaut

Beitragvon sveni » 03.04.2014, 22:12

Hallo,

Kriminelle haben 18 Millionen Datensätze erbeutet, bestätigte die Staatsanwaltschaft Verden am Donnerstag einen Bericht von "Spiegel Online". Noch ist unklar, wie viele Nutzer in Deutschland betroffen sind. Es soll sich jedoch um "frische" Konten handeln, die noch aktiv genutzt werden.

http://www.t-online.de/computer/sicherh ... chten.html

https://de.nachrichten.yahoo.com/18-mil ... 33100.html
sveni
 

Re: Warnung des BSI: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Beitragvon natpisk » 16.04.2014, 12:43

Ich fürchte mich nicht vor Ihre E-Mail-Adresse :D
natpisk
Foren-Neuling
Foren-Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.04.2014, 12:39
Postleitzahl: 10245
Land: Deutschland


Zurück zu Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron